Primaster Walzenhäcksler PMHW 3000W Aststärke Ø:45mm 60 l Häcksler Leisehäcksler

Klicke um zu bewerten!
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Heute bringe ich mal einen weiteren Produkttest in Sachen Gartenarbeit.

Nach Verlegung einer Versorgungs-Gasleitung sah sich mein Garten in eine Art Mondlandschaft verwandelt. Die Jungs von ThyssenGas haben da sehr flink und professionell gearbeitet, keine Frage. Man kann überhaupt nicht meckern.

Nun fiel eine große Menge Geäst und so ein Zeugs an, welches durch meinen Leisehäcksler in Schnittgut verwandelt werden sollte. Tja, leider segnete mein altes Modell das Zeitliche. Es war so ein beim Aldi vertriebenes Modell, welches mir einige Jahre gute Dienste geleistet hatte.

Nun wollte ich etwas wertigeres anschaffen, schaute mir dazu zig Tests etc an. Auch die Kunden-Rezensionen bei Amazon halfen mir bei der Kaufentscheidung.

Zuerst war der Bosch mein Favourit, jedoch kam er nicht bei jedem Nutzer gut an. Und er ist sehr teuer.

Ich entschied mich dann für den Primaster, der Aststärken vom 45mm bei einem Motor von 3000 Watt zerkleinern kann. Und da gab mir eine Rezension den Ausschlag: vorwärts immer, rückwärts nimmer.

Wie oft musste ich bei meinem Vormodell den Rückwärtsgang einlegen, weil sich das Gehölz verkeilte. Auch zu Beginn, also als das Gerät noch flammneu war….

Als unbedingt leise würde ich das Gerät nun nicht bezeichnen, aber es ist kraftvoll und liess riesige Zweige in seinem Schlund verschwinden.

Aus dem Schnittgut wird wieder Humus gemacht, daher sollten es nicht zu grobe Stücke sein.

Der Motor ist fest mit dem Gehäuse verbunden. Das ist einerseits schlecht, denn man kann das Gerät nicht einfach platzsparend unterbringen. Auf der anderen Seite kann man das Gerät problemlos umherfahren, ohne das das Untergestell sich vom Motor löst.

Um Platz zu sparen, kann man die Achse an den Rädern abmontieren und das festell nach oben klappen. Muss man dann nur immer ab- und anschrauben. Den weissen Auffangebehälter stülpt man über den Motor, schon ist das Teil nur noch halb so groß und passt unter einen Tisch.

Wer einen Garten hat und Äste weg-shreddern muss, für den ist es eine gute Anschaffung. er wird sicher auch länger halten als der Vorgänger.

Mit dem Teil stelle ich mir auch Zunderholz für meinen Petromax Raketenofen her.

#########################

Wenn Du magst kannst Du uns, für die Mühe und den Zeitaufwand einen Kaffee hinterlassen,
Vielen Dank❤️🙏🏻❤️🙏🏻❤️🙏🏻

Die Redaktion distanziert sich vorsorglich von jedem Artikel. Die Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder, vielmehr dienen sie nur zur freien Meinungsbildung. Niemand ist perfekt, und Irrtum ist möglich. Zudem: es ist nur eine Information und hat nicht zwangsläufig die Aufmerksamkeit der Redaktion.

Als Amazon-Partner verdient der Blogbetreiber an qualifizierten Verkäufen über die im Blog eingefügten Amazon-Links. Dieser Verdienst wird nahezu vollständig in Tierfutter umgesetzt.

Um Beiträge zu kommentieren oder mit Sternen zu bewerten musst Du registriert und angemeldet sein. Noch nicht eingeschrieben?

Interessante weitere Blogs

Natur-Düfte
CBD

Folge uns auf Telegram

Folge uns auf Telegram
https://t.me/schaebelsblog

Kommentar hinterlassen