KRANKENSCHWESTER: “COVID” war eine Lüge, aber JETZT “werfen die Leute Blutklumpen” überall hin und sterben plötzlich

5
(1)

Ich habe eine E-Mail von einem Hörer meiner Radiosendung erhalten, der Krankenpfleger ist. Sie behauptet, dass ursprünglich das gesamte “COVID-19” bei weitem nicht dem Notfall entsprach, für den es gehalten wurde, aber JETZT kommen junge Menschen zwischen 30 und 50 Jahren FÄRBEND ins Krankenhaus, und zwar weil sie “Blutgerinnsel” über ihren ganzen Körper geschleudert haben: Genau das, was mit MIR am 23. Oktober passiert ist…

Neue Krankheit? Bio-Angriff? Ausmerzung der Herde durch Bevölkerungskontrollfreaks?

Hier ist die E-Mail, die ich von der Krankenschwester erhalten habe:

“Ich habe in einem großen Krankenhaus im Nordosten des Landes an vorderster Front in der Akutmedizin gearbeitet. Als das alles begann, war ich mir sicher, dass es eine Art übertriebener Schwindel oder eine Biowaffe war, die nicht so schlimm war wie das, was sie uns glauben machen wollten.

Mein Krankenhaus war leer, obwohl uns in den Fernsehnachrichten berichtet wurde, dass die Krankenhäuser überfüllt sind und wir alle Masken tragen müssen. Ich habe die ganze Zeit gewusst, dass das Ganze nicht das ist, was sie uns erzählen; und ich habe immer vermutet, dass unsere Patienten mit regelmäßiger Grippe, Atemversagen (ARDS) usw. dank dieser fehlerhaften, manipulierten Tests als COVID etikettiert werden. Aspirationspneumonie ist bei älteren Menschen weit verbreitet, und viele dieser Patienten wurden als “COVID” etikettiert. Das ist eine Tatsache.

Meine Schlussfolgerung war immer, dass dies ein Wahljahr ist, in dem die Wirtschaft, das Mandat für Impfstoffe und all das NWO-Zeug die Wirtschaft zerstören soll. Offensichtlich hat es keine wirkliche Pandemie gegeben, wie sie in den Medien dargestellt wird.

Ich glaube das alles immer noch, aber in den letzten zwei Wochen hat sich etwas geändert. Tatsächlich wurden vor etwa einem Monat die Ressourcen drastisch gekürzt, ohne dass man uns etwas anderes als die üblichen Lügen und den BS vom Management erzählt hätte. DANN….. werden wir plötzlich von Patienten in den 30er bis 50er Jahren mit COVID schwer getroffen, und diese Menschen sind extrem krank, und es ist anders als das, was wir die ganze Zeit zusammen mit angeblichen “COVID”-Opfern gesehen haben. Sie werfen überall Gerinnsel aus, und das ist es, was sie umbringt.

Haben sie eine zweite Welle ausgelöst? Ist es eine schlimme Grippesaison, die wie das aussieht, was sie “COVID” nennen, oder ist das etwas ganz anderes, das noch keinen Namen hat. Etwas VOLLSTÄNDIG Beschissenes ist im Gange. Ressourcen und Vorräte verschwanden, bevor wir mit der letzten Ladung “COVID” zugeschüttet wurden.

Die Krankenhäuser in diesem Gebiet liegen auf den Knien, Personal und Ressourcen verschwinden in Verbindung mit zusätzlichen, sehr kranken Patienten. Zu wenig Betten, Personal und Ausrüstung. Unterstützungspersonal und Abteilungen für Krankenschwestern und Ärzte werden abgebaut. Damals, im Frühjahr und Sommer, passierte nichts. Die Notaufnahme sieht aus wie ein Dritte-Welt-Zoo, und das Personal ist überfordert. Wenn ich Ihnen IV-Notfallmedikamente geben muss, muss ich darum kämpfen, eine verdammte IV-Pumpe und andere benötigte Geräte zu bekommen. Wir werden nicht eingelagert. Es ist, als ob das Budget für Vorräte weg ist. Hinzu kommt, dass unsere regulären medizinischen Patienten mit COPD, Herzinsuffizienz und Nierenversagen immer kränker werden, weil die gemeindenahe Versorgung, die sie zur Bewältigung ihrer chronischen Krankheiten benötigen, zusammenbricht.

Ich bin seit 20 Jahren im Gesundheitswesen tätig und habe noch nie so schlimme Dinge gesehen. Ich habe keine Ahnung, was geschieht. Ich kann Ihnen nur sagen, was ich sehe, und das gibt mir ein schlechtes Gefühl. Die Krankenhausverwaltung ist NIEMALS ehrlich zu den Krankenschwestern und Ärzten und weigert sich, wie üblich mit uns zu sprechen und Fragen zu beantworten oder unsere Bedenken zu hören. Jede Bitte um Hilfe oder jedes Whistleblowing über unsichere Patientenzustände innerhalb des Krankenhauses wird als “schlechte Einstellung” etikettiert.

Genau das ist mir am 23. Oktober passiert. Ich erwachte um 4.30 Uhr morgens mit starken Schmerzen in der Brust. Ich erinnere mich, dass ich mir sagte: “Das kann nicht sein, ich hatte vor 17 Monaten eine vierfache Bypass-Operation wegen verstopfter Herzarterien. Tatsächlich erzählte mir mein Kardiologe erst etwa vier Tage zuvor, dass ein CT-A-Scan meiner Brust zeigte, dass alles in meinem Inneren mit meinem Herz und meinen Lungen NORMAL war!

Ich ging ins Krankenhaus und es wurde festgestellt, dass ich wieder einen Myokardinfarkt hatte. Zwei der vier Herzbypässe entwickelten Blutgerinnsel, und einer dieser Bypässe (derjenige, der meine linke Zirkumflexarterie versorgt) war zu 100% durch Blutgerinnsel blockiert. KEIN ZUFLUSS. Das war der Übeltäter, der meine Probleme am 23. Oktober verursachte, das war ein zweiter Herzinfarkt.

Die Ärzte hatten keine andere Wahl und gingen in meine natürliche linke Zirkumflexarterie, die 17 Monate zuvor umgangen worden war, weil sie verstopft war (mit Plaque), und setzten einen Stent ein, um sie mit Gewalt zu öffnen und so mein Leben zu retten. Wenn ich sage, mein Leben zu retten, dann meine ich das auch so: Ich habe in diesem Katheterisierungslabor gefärbt, während sie den Eingriff durchführten. Ich wusste, dass ich im Sterben lag. Das war kein Witz. Es war das erste und einzige Mal in meinem Leben, dass ich fühlte, dass der Tod nahte, und das ist eine sehr wahrnehmbare Sache. SIE WISSEN, dass Sie sterben.

Jetzt höre ich von dieser Krankenschwester, dass sie mit Dutzenden von “jungen Leuten” überschwemmt werden, die “überall mit Blutgerinnseln um sich werfen” und sterben.

“Gerinnsel werfen” – genau wie ich es getan habe. Ohne jeglichen Grund kommt es zu einem plötzlichen Ausbruch von Blutgerinnseln, die etwas verstopfen: Herzarterie, Lunge, Gehirn … und schon ist die Person tot.

Übrigens hat das Krankenhaus, in dem ich war, an diesem Tag einen COVID-Test bei mir durchgeführt, und der Test war negativ.

Aber interessanterweise war meine Zahl der weißen Blutkörperchen erhöht. Bei einer normalen Person liegt die WBK-Zahl bei etwa 4.000-11.000. Bei mir waren es 17.490 am 23.10.220, was darauf hindeutet, dass mein Körper sich gegen … etwas wehrte. Aber es war kein großes Etwas . . . . wenn es ein großes Etwas war, hätte die WBC-Zahl etwa 22.000 betragen. Bei mir waren es etwa 17.000, also war es . . . . keine große Sache. Am nächsten Tag sank meine WBC-Zahl auf 15.760, und an meinem letzten Tag im Krankenhaus fiel sie auf 11.440. Was auch immer mein Körper abgewehrt hatte, war also verschwunden, und meine WBK-Zahl normalisierte sich rasch wieder. Ich weiß nicht, was es war oder ob es mit der Gerinnung zusammenhing, meine Vermutung steht nicht im Zusammenhang, aber ich biete dies als beiläufige Information an, weil ich zufällig die Fakten aus den Testergebnissen dieses Tages kenne.

Was ist also die Ursache dafür, dass Menschen plötzlich – und ohne Vorwarnung – so viele Blutgerinnsel entwickeln, dass sie daran sterben?

Die Fakten werden uns von unseren Regierungsbeamten nicht mitgeteilt.

Da einige dieser Menschen zudem tollwütige Bevölkerungskontrollfreaks sind, haben wir es hier möglicherweise mit dem Versuch dieser Wahnsinnigen zu tun, buchstäblich “die Herde auszumerzen” und ein paar Milliarden Menschen weltweit für ihren verdrehten Glauben an die Rettung des Planeten abzuschlachten.

Ich weiß noch nicht, womit wir es zu tun haben, aber ich kann Ihnen sagen, dass es mich plötzlich und ohne Vorwarnung getroffen hat. Ich – ich persönlich – war nur wenige Minuten nach meinem Tod, und es ist NICHT “COVID”.

Hal Turner hat einen internationalen Kurzwellen-Radiosender mit Sitz in Monticello, Maine. Die Krankenschwester in dem obigen Artikel sagt: “Ich habe in einem großen Krankenhaus im Nordosten des Landes an vorderster Front in der Akutmedizin gearbeitet. Seit Oktober wird die Ostküste der USA mit elektromagnetischen Frequenzen angegriffen http://tapnewswire.com/2020/10/electromagnetic-attack-weapons-being-used-against-americans/ Blutgerinnsel können durch elektromagnetische Felder verursacht werden; https://robbrownmd.com/2020/05/covid-19-blood-clots-emf/ Ich weiß, dass weder der Name des Krankenhauses noch der Name der Krankenschwester erwähnt werden, aber im Zusammenhang damit könnte es sich lohnen zu überlegen, ob dies ein Problem darstellt. Das High-Frequency Active Auroral Research Program (HAARP) mit Sitz in Gokoma Alaska https://www.globalresearch.ca/washington-s-new-world-order-weapons-have-the-ability-to-trigger-climate-change/205

#########################

Wenn Du magst kannst Du uns, für die Mühe und den Zeitaufwand einen Kaffee hinterlassen,
Vielen Dank❤️🙏🏻❤️🙏🏻❤️🙏🏻

Die Redaktion distanziert sich vorsorglich von jedem Artikel. Die Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder, vielmehr dienen sie nur zur freien Meinungsbildung. Niemand ist perfekt, und Irrtum ist möglich. Zudem: es ist nur eine Information und hat nicht zwangsläufig die Aufmerksamkeit der Redaktion.

Als Amazon-Partner verdient der Blogbetreiber an qualifizierten Verkäufen über die im Blog eingefügten Amazon-Links. Dieser Verdienst wird nahezu vollständig in Tierfutter umgesetzt.

Um Beiträge zu kommentieren oder mit Sternen zu bewerten musst Du registriert und angemeldet sein. Noch nicht eingeschrieben?

Interessante weitere Blogs

Natur-Düfte
CBD

Folge uns auf Telegram

Folge uns auf Telegram
https://t.me/schaebelsblog

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar hinterlassen