Franz Ruppert: Das Trauma der Identität

0
(0)

Der Unterschied zwischen ID-Entität und Authentizität ist gravierend.

“Denn sie wissen nicht was sie tun.” oder vielleicht noch besser: Denn sie wissen nicht wer sie sind? Bist du Deutscher, Franzose, Spanier, Engländer, Amerikaner, Christ, Muslim, Jude, Buddhist, Berliner, Hamburger, Kölner? Bist du Akademiker, Handwerker, Künstler, Journalist? Oder sind all dies nur Zuschreibungen und du bist im Kern einfach “nur” ein Mensch? Wer bist du? Dem wird in diesem Video (siehe Link) auf den Grund gegangen. Das Trauma der Identität – Franz Ruppert (Psychotherapeut)

Aus der Videobeschreibung:

Psychische Traumata erleiden wir oft schon in unserer frühen Kindheit. Sie führen zu psychischen Aufspaltungen, zu Ich-Verlust, Desorientierung und Unklarheiten in den eigenen Lebenszielen. So werden wir zwar älter und reifen körperlich, es können auf dieser Grundlage aber keine konstruktiven Beziehungen auf einer Erwachsenen-Ebene entstehen. Immer wieder geraten wir dann in Freundschafts-, Paar- oder Arbeitsbeziehungen in ausweglose Abhängigkeiten wie in der Kindheit. In seinem Vortrag geht Professor Franz Ruppert auf die „Anliegenmethode“ ein, durch sie haben wir die Möglichkeit, unsere innere psychische Struktur und die Qualität unserer Beziehung zu uns selbst und zu anderen sichtbar werden zu lassen.

Identitätsaufstellungen helfen, dass wir uns aus symbiotischen Verstrickungen lösen und abgespaltene eigene Anteile integrieren können. So werden wir immer mehr ganz Ich und auf eine gute Weise beziehungsfähig, in der Paarbeziehung, in der Familie und in der Gesellschaft.Meine Anmerkung zum Schluss: Nur durch SELBSTERKENNTNIS ist Heilung und Frieden auf Erden möglich. Das fängt beim Individuum an und muss auf die gesamte Gemeinschaft/Menschheit ausgedehnt werden. Wie konnte die Menschheit die Erde in diesen Zustand bringen, in dem sie heute ist? Das habe ich hier in dem Brief an den Gefängnispfarrer (siehe nachfolgende Links) probiert aufzuzeigen. Der Brief ist als Spiegel der Gesellschaft zu begreifen. Der Mensch hat das Menschsein verlernt und hält sich selbst in Fiktionen (Deutscher, Franzose, Akademiker, Muslim, Christ, etc) gefangen.

Der Ausweg? Dazu ein Zitat: “Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.”

#########################

Wenn Du magst kannst Du uns, für die Mühe und den Zeitaufwand einen Kaffee hinterlassen,
Vielen Dank❤️🙏🏻❤️🙏🏻❤️🙏🏻

Die Redaktion distanziert sich vorsorglich von jedem Artikel. Die Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder, vielmehr dienen sie nur zur freien Meinungsbildung. Niemand ist perfekt, und Irrtum ist möglich. Zudem: es ist nur eine Information und hat nicht zwangsläufig die Aufmerksamkeit der Redaktion.

Als Amazon-Partner verdient der Blogbetreiber an qualifizierten Verkäufen über die im Blog eingefügten Amazon-Links. Dieser Verdienst wird nahezu vollständig in Tierfutter umgesetzt.

Um Beiträge zu kommentieren oder mit Sternen zu bewerten musst Du registriert und angemeldet sein. Noch nicht eingeschrieben?

Interessante weitere Blogs

Natur-Düfte
CBD

Folge uns auf Telegram

Folge uns auf Telegram
https://t.me/schaebelsblog

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar hinterlassen