Dir gehört alles

Klicke um zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Die Geburtsurkunde ist das Hersteller-Zertifikat für ein Produkt, welches den Mutter-Leib verlassen hat.

Der Eigentümer dieses Produktes ist vermerkt, es ist eine Corporation. Mit dieser Geburtsurkunde gehört man nicht sich selber.

Im Grunde muß man sie loswerden bzw. für ungültig erklären lassen. Dazu muß man aber ein anderes Papier haben, um in diesem Totenreich den Nachweis zu führen.

Die Geschichte von Jakob und Esau ist bekannt. Der Zweitgeborene hat sich den Segen des Erbes erschlichen. Nun taucht der Erstgeborene wieder auf.

#########################

Wenn Du magst kannst Du uns, für die Mühe und den Zeitaufwand einen Kaffee hinterlassen,
Vielen Dank❤️🙏🏻❤️🙏🏻❤️🙏🏻

Die Redaktion distanziert sich vorsorglich von jedem Artikel. Die Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder, vielmehr dienen sie nur zur freien Meinungsbildung. Niemand ist perfekt, und Irrtum ist möglich. Zudem: es ist nur eine Information und hat nicht zwangsläufig die Aufmerksamkeit der Redaktion.

Als Amazon-Partner verdient der Blogbetreiber an qualifizierten Verkäufen über die im Blog eingefügten Amazon-Links. Dieser Verdienst wird nahezu vollständig in Tierfutter umgesetzt.

Um Beiträge zu kommentieren oder mit Sternen zu bewerten musst Du registriert und angemeldet sein. Noch nicht eingeschrieben?

Interessante weitere Blogs

Natur-Düfte
CBD

Folge uns auf Telegram

Folge uns auf Telegram
https://t.me/schaebelsblog

Kommentar hinterlassen