Manhunt: Unabomber

0
(0)

Auf Empfehlung einer guten Freundin (Danke Monika) habe ich mir mal auf Netflix die Serie Manhunt: Unabomber angesehen.

Also, zunächst mal: ich lehne es ab, einfach Bomben an unschuldige Menschen zu senden. Ich bin den Weg des Menschen gegangen, raus aus der Person.

Interessant bei diesem Film: es wird das MK Ultra Programm vorgestellt bzw. angerissen. Interessanter ist aber das Manifest des Una-Bombers, welches es jetzt auch in deutscher Sprache gibt. Man kommt sich echt vor, als hätte er alles vorhergesagt. Mit den Bomben wollte er sich Gehör verschaffen. Der Film ist sehr sehenswert, zudem man einen Einblick bekommt, wie die Justiz so einen Fall zum Schluss behandelt.

Man kann ja mal lesen und mit der jetzigen Realität abgleichen.

5,78 EUR Amazon Prime
Stand: 19. Oktober 2020 4:29 time
Jetzt auf Amazon kaufen
Werbung

#########################

Die Redaktion distanziert sich vorsorglich von jedem Artikel. Die Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder, vielmehr dienen sie nur zur freien Meinungsbildung. Niemand ist perfekt, und Irrtum ist möglich. Zudem: es ist nur eine Information und hat nicht zwangsläufig die Aufmerksamkeit der Redaktion.

Um Beiträge zu kommentieren oder mit Sternen zu bewerten musst Du registriert und angemeldet sein. Noch nicht eingeschrieben?

Interessante weitere Blogs

Natur-Düfte
CBD

Folge uns auf Telegram

Folge uns auf Telegram
https://t.me/schaebelsblog
Werbung

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar hinterlassen