Hochwertiges Proteinpulver aus weiblichen Brennessel-Samen

0
(0)

31 Gramm Eiweiß stecken in 100 Gramm weiblichen Brennesselsamen. Auf dem Bild sind die weiblichen Samen gut zu erkennen.

Diese habe ich gepflückt im August, beim pflücken aufpassen, es könnte leicht unangenehm brennen. Was aber wiederum auch gesund ist.

So sehen die Brennesselsamen nach dem pflücken aus. Ein paar Brennessel-Blätter lasse ich mit drin. In den Blätter stecken ja auch viele gute Mineralien etc.

Ich habe die Brennesselsamen draussen in der Sonne getrocknet.
Das Wetter war dafür ideal. Dauerte ca 2 Tage bis diese trocken waren. Das die Brennesselsamen trocken sind, ist wichtig für das spätere Proteinpulver.

So sieht das gemahlene ProteinPulver aus Brennesselsamen aus.
Damit das Pulver feiner wird, habe ich es zusätzlich mehr mals mit einem Teesieb gesiebt

Das fertige Brennesselsamen Proteinpulver.
Regional und kostenlos, besser geht’s nicht 😁

Daraus mache ich fruchtige Smoothis.

Auch als Gesichtsmaske top 👌

#########################

Die Redaktion distanziert sich vorsorglich von jedem Artikel. Die Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder, vielmehr dienen sie nur zur freien Meinungsbildung. Niemand ist perfekt, und Irrtum ist möglich. Zudem: es ist nur eine Information und hat nicht zwangsläufig die Aufmerksamkeit der Redaktion.

Als Amazon-Partner verdient der Blogbetreiber an qualifizierten Verkäufen über die im Blog eingefügten Amazon-Links. Dieser Verdienst wird nahezu vollständig in Tierfutter umgesetzt.

Um Beiträge zu kommentieren oder mit Sternen zu bewerten musst Du registriert und angemeldet sein. Noch nicht eingeschrieben?

Interessante weitere Blogs

Natur-Düfte
CBD

Folge uns auf Telegram

Folge uns auf Telegram
https://t.me/schaebelsblog

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar hinterlassen