Der sogenannte 2+4 Vertrag und seine Folgen

0
(0)

Der 2+4 Vertrag behandelt die Nachkriegszeit von ab 1945 im Zusammenhang mit dem Begriff: Deutschland. Darum haben wie man sehen kann die Alliierten das Gebiet hier Deutschland mit dem Deutschen Reich 1937 bestimmt, siehe Bild also meinen die damit das 3. Reich.

Das heißt, wir schauen uns den 2+4 Vertrag mal genauer und setzen bei jeder Verwendung das Begriffs: „Deutschland“ mal den richtigen Begriff: „3.Reich“, Hierzu muss man verstehen, dass die Alliierten 1945 gegen die Verwaltung: „3. Reich“ die Oberhand gewannen und es okkupierte (besetzte), dann in Folge in 2 Verwaltungen = DDR und BRD als Verwaltungen für das 3.Reich einsetzen, da da die Verwaltung 3. Reich durch die Okkupation eine Suspension erlebte = Aussetzung seiner Rechtsnormen und Handlungsfreiheit. Diese Suspension bewirkte sowohl in der DDR als BRD die Einführung zum Teil neuer Rechtsnormen DDR-Recht und Bundesrecht. Dies lief so bis 1990 fort.

1990 entschlossen sich die ehemaligen „Feinde“ der Verwaltung 3.Reich welches sie 1945 okkupiert hatten ihre eigenen Besatzungsstatuten zu supensieren = Aussetzen = Aufheben für eine bestimmte Zeit, wobei sie nachweislich siehe Überleitungsvertrag 1990 nicht alles suspensierten. Dies kam dadurch, dass man 1990 keinen Friedensvertrag machten, jener hätte bewirkt, dass der vor der Okkupation Zustand vollumfänglich mit allem wieder in Kraft getreten wäre , sprich die Verwaltung 3.Reich mit all seinem alten Zustand zum Zeitpunkt 1 Tag vor der Okkupation. Dies hätte auch die Beendigung der Okkupation bedeutet und die Beendigung der Suspension = Aussetzung des Rechtes des 3. Reiches. Aber wie man auf dem Frontblatt klar lesen kann steht da nichts von Beendigung, sondern von Aussetzung, welche sich nur aus einer Suspension tätigen lässt.

Das heist man hat 1990 die eine Teilverwaltung DDR beendet, die beiden Teile des 3. Reiches wieder zusammengefügt , die Besatzungsstatuten von 1945 – 1990 zum größten Teil unter Vorbehalt aufgehoben und hat damit das 3.Reich wieder einen Handlungsspielraum gegeben. Zeitgleich, hat man da die Besatzer ihre Rechte >>>> nur unter Vorbehalt suspensiert haben<<<< man die Grenzen der Verwalten 3. Reich neu bestimmt. Zwar bleibt das Rechtssubjekt 3. Reich bestehen, aber mit den Grenzen von 1990.

Du glaubst es nicht?? Dann geh den Vertrag durch und setze überall wo der Begriff Deutschland verwendet wurde, an dessen Stelle den Begriff den die Alliierten wirklich meinten = Deutsches Reich in dem Zustand von 1937 (3.Reich) ein. Und überall wo die Rede vom ganzen Deutschland , oder Deutschland als Ganzes setze dort 3.Reich in den Grenzen von 1990 = wiedervereinigtes 3. Reich ein.

Auch das ist Dir nicht Beweis genug?? Dann schau mal mit welchen Siegeln auf deutscher Seite immer gesiegelt wurde !!! Ist das der Adler des Deutschen Reiches (6 Federn pro Seite) oder der des 3.Reiches (7 Federn pro Seite)?????

Aber komm ich setze noch zwei Nachweise oben drauf: Schau dir mal das Siegel und Staatswappen der französischen Regierung an und sage mir, ob da ne Faschia zu sehen ist?? Haben da etwar Faschisten 1990 zusammen Verträge gemacht und das 3. Reich wieder aktiviert????

Nun schauen wir uns mal den Gesetzestext bei 2. Bundesbereinigungsgesetz an an:
§3 Folgen der Aufhebung

Rechte und Pflichten, die durch gesetzgeberische, gerichtliche oder Verwaltungsmaßnahmen der Besatzungsbehörden oder auf Grund solcher Maßnahmen begründet oder festgestellt worden sind, bleiben nach Art.2 Abs. Satz 1 des ersten Überleitungsvertrages fort.
Durch die Aufhebung werden weder frühere Rechtszustände wiederhergestellt noch Wiederaufnahme-, Rücknahmen- oder Wiederrufstatbestände begründet……Tja genau das kommt daraus, wenn man sein eigenen Recht nur suspensiert (unter Vorbehalt), und nicht beendet durch einen Friedensvertrag.

Also wir halten fest, sie haben 1990 die 1945 ausgenockte Verwaltung 3. Reich wieder aktiviert unter Vorbehalt, haben die alten Rechtsnormen aber nicht wieder eingeführt und die Verwaltung des 3. Reiches der BRD- Verwaltung übertragen.

In diesem Sinne wünsche ich allen ein schönes Wochenende im 3.Reich und vor allem allen Personalausweisträgern und damit Angehörige des 3.Reiches ein bischen Zeit mal über ihren Status nachzudenken.

Und wer dann noch Muße findet, erkläre diesen Zustand mal normalen Menschen auf der ganzen Welt, denen man wie uns eingebläut hatte wie schlimm die Zeit des 3. Reiches war und welches Leid jenes in der Welt verursacht hatte und das ausgerechnet die Staaten die gegen das 3. Reich in den Krieg zogen mit Millionen v. Toten, dieses 3. Reich 1990 selber wieder aktiviert hatten. Welch eine Verhöhnung allen Opfern gegenüber und Aussteiger aus diesem faschistischem System als Rechte, Nazis, Reichsbürger usw…… betiteln.

#########################

Die Redaktion distanziert sich vorsorglich von jedem Artikel. Die Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder, vielmehr dienen sie nur zur freien Meinungsbildung. Niemand ist perfekt, und Irrtum ist möglich. Zudem: es ist nur eine Information und hat nicht zwangsläufig die Aufmerksamkeit der Redaktion.

Als Amazon-Partner verdient der Blogbetreiber an qualifizierten Verkäufen über die im Blog eingefügten Amazon-Links. Dieser Verdienst wird nahezu vollständig in Tierfutter umgesetzt.

Um Beiträge zu kommentieren oder mit Sternen zu bewerten musst Du registriert und angemeldet sein. Noch nicht eingeschrieben?

Interessante weitere Blogs

Natur-Düfte
CBD

Folge uns auf Telegram

Folge uns auf Telegram
https://t.me/schaebelsblog

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar hinterlassen