Das einzige Gesetz

0
(0)

Das Leben ist wie eine Buchhaltung organisiert. Man kommt nackt, man geht nackt und dazwischen gehört einem auch nix.

In dieser Zeit soll man keinen schädigen, das bringt die Buchhaltung durcheinander. Eine Schuld macht einem zu einem Schuldigen, zu einem Sklaven. Denn: man ist erst frei, wenn die Schuld getilgt ist. Der Schuldner muss seine Zeit so lange seinem Gläubiger zur Verfügung stellen.

Seit 1919 ist die ganze Welt im so genannten Schuldgeldsystem. Das Deutsche Reich wurde tief in die Schuld gestellt. Eine Revision der Buchhaltung bzw. der Ge-Schichte wird ihm verwehrt. Viel besser noch: durch eine neue Verfassung, Neuwahlen etc wird es dazu gebracht, weiterhin Gläubigerverzicht auszuüben.

Eines möchten die Macher des Schuldkultes nicht: das man sie zum Ausgleich ihrer Zeit und ihrer Schuld bringt.

Zu diesem Zweck stiehlt man den deutschen Nationen die Identität…. auch jeder einzige Mensch muss seine Identität des lebendigen Wesens eintauschen gegen eine Geburtsurkunde bzw. juristischen PERSON zur Beseitigung der Schuld des Staates.

Bloß: bei wem sind wir alle verschuldet, wenn doch die ganze Welt verschuldet ist? Bei demjenigen, der um jeden Preis vermeiden will, das wir zu einem gültigen Stand in der Buchhaltung zurückkehren, wo Soll und Haben ausgeglichen sind. Dann wären wir buchhalterisch gesehen frei.

Deswegen sind alle Organisationen, die nach einer neuen Verfassung schreien, Hochverräter gegenüber diesem ausgeglichenen System. Man mag sogar fast sagen: gegenüber dem Schöpfer/der Schöpfung. dazu zählen dann auch die Systeme der Massentierhaltung (wie im Film angesprochen) und alles andere, was für ein Ungleichgewicht sorgt. Für Sklaverei letztendlich.

Übrigens: Corona zeigt, wie das System funktioniert. Sowohl Maskenträger als auch Nicht-Maskenträger werden in die Schuld gebracht. Beide Fraktionen beharken sich wegen des Glaubens, dabei geben doch einfache Zahlen Aufschluß darüber, ob wegen Corona nun mehr Menschen sterben oder nicht. Ist es eine Pandemie oder nicht? Ist Corona ein Plan oder nicht? Alle Kriege sind nicht ausgebrochen, sie wurden geplant.

Corona war auch geplant, es gibt Corona schon lange, auch in den Medien. Corona hätte eine Pandemie werden SOLLEN, doch es wurde ein Rohr-Krepierer. Ich denke mal, weil es viel zu früh in die Realität bzw. als Pandemie postuliert wurde. Man ist wohl in Eile gekommen, weil inzwischen immer mehr Menschen wach werden. Man muss sie einfangen, wieder in die Schuld bringen, deren Zeit absaugen. Der Glauben an diese Schuld-Religion sinkt, und damit auch das Vertrauen und die Gefolgschaft.

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/corona-virus-eine-gefahr-fuer-die-welt-12198219.html

https://www.welt.de/wissenschaft/article114492829/So-befaellt-das-toedliche-Coronavirus-den-Menschen.html

https://www.focus.de/gesundheit/news/who-warnt-corona-virus-ist-gefahr-fuer-die-ganze-welt_aid_1000460.html

https://www.infranken.de/lk/kitzingen/lokales/keine-spur-von-pandemie-art-5036642

Siehe auch:

#########################

Die Redaktion distanziert sich vorsorglich von jedem Artikel. Die Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder, vielmehr dienen sie nur zur freien Meinungsbildung. Niemand ist perfekt, und Irrtum ist möglich. Zudem: es ist nur eine Information und hat nicht zwangsläufig die Aufmerksamkeit der Redaktion.

Als Amazon-Partner verdient der Blogbetreiber an qualifizierten Verkäufen über die im Blog eingefügten Amazon-Links. Dieser Verdienst wird nahezu vollständig in Tierfutter umgesetzt.

Um Beiträge zu kommentieren oder mit Sternen zu bewerten musst Du registriert und angemeldet sein. Noch nicht eingeschrieben?

Interessante weitere Blogs

Natur-Düfte
CBD

Folge uns auf Telegram

Folge uns auf Telegram
https://t.me/schaebelsblog

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar hinterlassen