Update: Investment in Anfass-Gold

Klicke um zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Bei einigen Partnern sind nachweislicherweise die Lieferungen nach 6 bzw. 12 Monaten korrekt eingegangen. Soviel kann ich sagen, daher habe ich ein gutes Gefühl, diese Möglichkeit als Akku der eigenen Werte anzubieten. https://my.ggmt.at/register/?id=113645

Wer kein Krypto etc mag, für den ist es eine gute Möglichkeit.

Im Moment rumort es ziemlich, angeblich werden alle Währungen wieder auf den Goldstandard gebracht. Allen voran der Rubel und der Dollar .

Man kann es an allen Märkten sehen, wie der Goldpreis steigt.

Der Umkehrschluss ist: der Euro wird an Wert massiv verlieren.

Wer also noch ein paar Euros übrig hat, der mag sie in Edlem anlegen. Aber nicht jeder hat Geld übrig für eine Unze, manchmal möchte man auch nur ein paar Gramm kaufen. Interessant ist GGMT wegen der Kopplung an einer eigenen Goldmine.

Registrierung als Kunde oder Empfehlungs-Geber:

https://my.ggmt.at/register/?id=113645

road traffic beach sand
Photo by Ann H on

Hier kann man ein paar Euros riskieren.

Man kann als Kunde dort einsteigen… oder man kann auch Wiederverkäufer und Empfehlungsgeber werden. Eine Bekannte, die dort Gold mit einer Laufzeit von 6 Monaten geordert hat, hat es in der Tat auch geliefert bekommen. Bei einer Laufzeit von 12 Monaten ist das ganze steuerfrei.

Manche investieren lieber in Crypto oder in Papier-Gold. Kann jeder tun, aber physisches Edelmetall ist doch noch was anderes.

Bei GGMT wird das Gold in Südamerika geschürft, verkauft und man bekommt dann physisches Gold aus Österreich. 1 Gramm kann man riskieren.

Alternativ kann man bei Scheideanstalten vorbeischauen. Banken sollte man wegen der Registrierung meiden.

Update: Bilder vom angelieferten Gold bei der Bekannten

Kleine Sammlung von Artikeln zum Thema Gold.

#########################

Wenn Du magst kannst Du uns, für die Mühe und den Zeitaufwand einen Kaffee hinterlassen,
Vielen Dank❤️🙏🏻❤️🙏🏻❤️🙏🏻

Die Redaktion distanziert sich vorsorglich von jedem Artikel. Die Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder, vielmehr dienen sie nur zur freien Meinungsbildung. Niemand ist perfekt, und Irrtum ist möglich. Zudem: es ist nur eine Information und hat nicht zwangsläufig die Aufmerksamkeit der Redaktion.

Als Amazon-Partner verdient der Blogbetreiber an qualifizierten Verkäufen über die im Blog eingefügten Amazon-Links. Dieser Verdienst wird nahezu vollständig in Tierfutter umgesetzt.

Um Beiträge zu kommentieren oder mit Sternen zu bewerten musst Du registriert und angemeldet sein. Noch nicht eingeschrieben?

Interessante weitere Blogs

Natur-Düfte
CBD

Folge uns auf Telegram

Folge uns auf Telegram
https://t.me/schaebelsblog

Kommentar hinterlassen