Erzbischof Carlo Maria Viganò deckt alles auf: Grußwort an die Demonstranten in Turin (15.10.2021)

Klicke um zu bewerten!
[Gesamt: 2 Durchschnitt: 4]

Am 15.10.21 wurde in Italien der Green Pass installiert; ein QR-Code, der zur Arbeitsaufnahme notwendig ist. Zudem wurde das “Tor zur Hölle”, eine Skulptur von Rodin und Darstellung von Dantes Inferno aus der Göttlichen Komödie vor dem Quirinalpalast, dem Sitz des Staatspräsidenten und früher Sitz der Päpste aufgestellt. Mons. Viganò, der maßgeblich für das Aufdecken der Missbrauchsskandale katholischer Würdenträger verabntwortlich ist, muss sich seither verstecken und um sein Leben fürchten. Der Erzbischof nutzt die Gelegenheit, den Demonstranten in Turin Mut zuzusprechen und die Agenda 2030 zu entlarven.

#########################

Wenn Du magst kannst Du uns, für die Mühe und den Zeitaufwand einen Kaffee hinterlassen,
Vielen Dank❤️🙏🏻❤️🙏🏻❤️🙏🏻

Die Redaktion distanziert sich vorsorglich von jedem Artikel. Die Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder, vielmehr dienen sie nur zur freien Meinungsbildung. Niemand ist perfekt, und Irrtum ist möglich. Zudem: es ist nur eine Information und hat nicht zwangsläufig die Aufmerksamkeit der Redaktion.

Als Amazon-Partner verdient der Blogbetreiber an qualifizierten Verkäufen über die im Blog eingefügten Amazon-Links. Dieser Verdienst wird nahezu vollständig in Tierfutter umgesetzt.

Um Beiträge zu kommentieren oder mit Sternen zu bewerten musst Du registriert und angemeldet sein. Noch nicht eingeschrieben?

Interessante weitere Blogs

Natur-Düfte
CBD

Folge uns auf Telegram

Folge uns auf Telegram
https://t.me/schaebelsblog
18,99 EUR Amazon Prime
Stand: 2. Dezember 2021 11:09 time
Jetzt auf Amazon kaufen

Kommentar hinterlassen