3017 – Das Ausbluten Großbritanniens.

Klicke um zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Veröffentlicht am 02. März 2021.

Übersetzung in die deutsche Muttersprache durch: Jody. Mit Stephan-Christian. [Der Freiheitschmied] Urheberrecht und Urheberanspruch und geschützter Handelsname. Ich-bin., und meine Faktische-Natürliche- Person ist Zivilist im Landrecht mit der Friedenspflicht und außerhalb und oberhalb des KOMMERZ/ Kriegsrecht und Kanonischem/ Ekklesiastischem Recht. Alle Rechte vorbehalten. Unter Vorbehalt. Für die Aufklärung, Kompetenzerwerb und Weiterbildung im privaten Bereich. Die private Weiterverbreitung für den privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist ausdrücklich erwünscht. Wie stets und überall gilt auch hier: glaube nichts, prüfe alles und behalte das Beste. Atme tief und lebe im Wohl-Stand und in Harmonie.

Anna:

Die Königin ist die Vertreterin des Hauses Wettin in Großbritannien, und hält eine untergeordnete Position zu ihrer eigenen Cousine, Lady Somerset, der Dame von Glammis Castle— die “Göttin”.
Das ist, wie und warum kontinentale Interessen Großbritannien in den letzten acht Jahrzehnten ausgeblutet sind, bis hin zur EU und UN. Mehr als die Hälfte der Mitglieder des Parlaments haben persönlich Schmiergelder von dieser Gruppe königlicher Investoren erhalten, und noch mehr wurden von ihnen erpresst. Es scheint eine Absprache zwischen größtenteils nahöstlichen Bankern (Muslime und Juden gleichermaßen) und den verschiedenen Monarchien Europas zu sein, die versuchen, eine neue Form des Feudalismus zu schaffen, die ich “Unternehmensfeudalismus” nenne, da sie die Verantwortlichkeiten des Monarchen auf die gesichtslosen, namenlosen, nicht rechenschaftspflichtigen Rücken von kommerziellen Unternehmen überträgt, die im Besitz der Krone sind, und verschiedene andere Unternehmen weltweit, die im Besitz anderer Investorengruppen sind, und alle letztlich vom Heiligen Stuhl kontrolliert werden.

Das offensichtliche Ziel in all dem ist es, ein neues Mittel zur Versklavung der Öffentlichkeit als Leibeigene einzurichten, wobei alle namentlich genannten Individuen den Konzernen dienen, die die verschiedenen Staaten und Königreiche “repräsentieren” (ohne diese Staaten oder Königreiche zu sein oder sogar notwendigerweise mit ihnen verbunden zu sein) und wobei die Monarchen nur als Galionsfiguren dienen, um die Massen zur Unterwerfung zu beruhigen.

Das Ziel ist es, die Arbeit und die Rohstoffe und natürlichen Ressourcen zu kontrollieren, die den Menschen der Welt tatsächlich auf privater Basis gehören, um die wenigen privaten Parteien, die sowohl die Krone als auch den Heiligen Stuhl kontrollieren und besitzen, in hohem Maße zu bereichern und zu ermächtigen, und um ihre Konzerne vor solchen Unannehmlichkeiten wie Steuern zu schützen.

Diese Entwürdigung und Entmenschlichung der Monarchie reduziert sie auf das Niveau jedes anderen kommerziellen Unternehmens, ob man es nun QEII oder ELIZABETH II oder LIZZIE nennt, die alle und diverse andere als Instrumente IHRER MAJESTÄT, INC. benutzt wurden.

Dieses Komplott unterwirft die Königin und alles, was sie besitzt, der Autorität der römischen Kurie, die all diese Körperschaften und andere DINGE wie Genossenschaften und Partnerschaften mit beschränkter Haftung gründet und die dazu dient zu definieren, was Körperschaften sind und welche Befugnisse sie haben und welche Regeln sie einhalten müssen und welche Strafen auf sie angewendet werden können.

Es ist alles nur Scharlatanerie, die auf der Theorie und dem Konzept von “juristischen Personen” im Gegensatz zu “rechtmäßigen Personen” basiert, die dazu benutzt werden, sich als Menschen auszugeben und deren Vermögen als Sicherheiten (ANMERKUNG: in Form des Kollaterals) zu hinterlegen.

Die eigentliche Geschichte von all dem dreht sich um kriminellen Missbrauch und Missbrauch von öffentlichen Treuhandgesellschaften, die unter sehr dubiosen Umständen gegründet wurden, die in unseren gerichtlichen Verfahren ausführlicher beschrieben werden; aber für einen Vorgeschmack der ergriffenen Maßnahmen und der Ergebnisse dieser Maßnahmen lesen Sie bitte den United States Federal Code, Title 22, insbesondere die Annotated Revised Statutes at Large.

Die Geschichte des Earls of Shovesbury geht zurück — nicht nach England, sondern in das fränkische Königreich, das dem Ersten Heiligen Römischen Reich vorausging, und in einen Teil der Welt, der heute als Südostdeutschland in und um Dresden gilt, und insbesondere in die kleine Stadt Issagau (ANMERKUNG: ein Ort Issagau ist nicht bekannt, aber in Franken liegt der Ort Issigau mit einem Schloß), wo meine eigenen Vorfahren herkamen, und die adlige Familie, die als die Brakespeares bekannt ist — wegen ihrer Angewohnheit, auf sie gerichtete Speere zu zerbrechen, und auch der Orden des Schwarzen Pfeils, der seine Wurzeln in vorchristlicher Zeit hat, der aber viel später von den Jesuiten übernommen und von den Nazis unterwandert wurde.

Wie bei den Königen und Adligen der merowingischen Blutlinien üblich, steht das “v” und “w” – das lediglich ein doppeltes “v” ist – im Deutschen und verwandten Sprachen eigentlich für den Buchstabenlaut “f”, manchmal auch als “S” in der als Fraktur bekannten alten Handschrift geschrieben.

Ihr Name und Titel auf dem Kontinent ist also anders als seine spätere Ableitung in Großbritannien und wurde in Großbritannien nach und nach anglisiert. Shrovesbury, ausgesprochen “Schruffsbeurie”, wurde zu Shrewsbury, so wie das französische Belle Cher zu Belcher anglisiert wurde. Beide Familien kamen letztlich über Frankreich nach Großbritannien – im Fall der Belle Chers direkt und im Fall der Bacons – der von Specks – über Frankreich aus Deutschland. Und deshalb hört man auch heute noch sowohl Shovesbury als auch Shrewsbury, Belle Cher und Belcher… es gibt viele weitere Beispiele. Alle stammen aus der Zeit vor der Gründung des Ersten Heiligen Römischen Reiches im Jahr 800 n. Chr.

Sir Francis Bacon war der Earl von Speck — was auf Deutsch “Speck” bedeutet. Wie in “den Speck nach Hause bringen”. Sie können nun auch sein Pseudonym William Shakespeare besser verstehen – William bedeutet “entschlossener Beschützer” und Shakespeare ist eine Abwandlung des Familiennamens “Brakespeare”. Rückblickend ist es leicht zu erkennen, daß William Shakespeares Botschaft größtenteils als Ermahnung an die Tudor-Monarchen gerichtet war, einschließlich mehrfacher Enthüllungen über die Gründe für den Untergang der Plantagenets als Lehrstück.

Dies wirft auch ein Licht auf die ansonsten völlig irrationale Brandbombardierung Dresdens, Deutschland. Dresden wurde wegen seiner großen Schönheit und Kunstschätze “Elbflorenz” genannt, es bot keinerlei militärische Ziele, und doch führten die Alliierten in der schicksalhaften Nacht des 13. Februar 1945, die Kapitulation der Nazis klar vor Augen, einen der verheerendsten Angriffe der Militärgeschichte gegen diese einsame, unbefestigte, ungeschützte, hilflose, schöne deutsche Stadt durch. Sie ermordeten 135.000 Menschen, viele von ihnen Flüchtlinge aus Osteuropa, die sich in Sicherheit brachten, und niemand hatte, als er für diese Gräueltat zur Rede gestellt wurde, eine Entschuldigung, die Sinn machte. Warum Dresden?

Weil sich unter den Schätzen der Stadt das angeblich einzige erhaltene handschriftliche Exemplar von Martin Luthers 95 Thesen befand. All das Elend, die Zerstörung und der Tod regnete auf Dresden, von den Vertretern des Papstes, die abergläubisch und böswillig darauf aus waren, diese wenigen Stücke Papier zu vernichten.

Es wird sie vielleicht beschämen und ihnen Anlass geben, innezuhalten und nachzudenken, daß: (1) es weitere Exemplare gibt, die von Martin Luthers eigener Hand geschrieben sind; und

(2) der Inhalt des Werkes in der ganzen Welt verbreitet ist, so daß jeder die Kritik kennt, die Luther an der Kirche geübt hat. Jeder weiß über den Verkauf von “Ablässen” Bescheid, die es reichen Menschen erlauben, zu sündigen. Jeder erfährt jetzt über den Verkauf von Kindern — und den nicht mehr geheimen Grund der Kirche gegen Abtreibung zu sein, der mehr mit Dollarzeichen zu tun hat als mit irgendeiner Sorge um die Heiligkeit des Lebens.

Das heidnische Brandopfer von Dresden, wie der Holocaust, wie die Bombenanschläge auf das World Trade Center, ist alles umsonst gewesen.

Wir können die Religion der Erleuchteten – die Anhänger des längst untergegangenen Römischen Reiches – nur “die Religion der Betrüger” nennen — und niemand ist so betrogen wie die Mitglieder dieser Sekte. Die Formulierung “der Rauch des Satans” bezieht sich nicht auf Weihrauch. Er bezieht sich auf den Rauch von brennendem und verkohltem Fleisch, dem von Menschen und Tieren.

Es wird gesagt, daß es Satan erfreut, also ist es das, was seine Anhänger, die letztendlich die Dummen unter uns sind, versuchen ihren “Gott” zu füttern. Die Mitglieder dieses Todeskultes sind innerhalb der klinischen Definition von wahnsinnig – selbstzerstörerisch und zerstörerisch gegenüber der gesamten Menschheit.

Sie haben sich selbst und ihre eigenen Kult-Anhänger an die Stelle der rechtmäßigen Herrscher Großbritanniens und der Vereinigten Staaten gesetzt, so wie ein Magier den Hut wechselt und eine Illusion fördert, aber sobald der “Zauber” der Illusion gebrochen ist, fällt alles auseinander.
Die Menschen erwachen aus ihrer Trance und all die schwarze Magie, all die Séancen mit den Toten, all der Verkehr mit Dämonen, die Orgien, der Kannibalismus, der Drogenkonsum, die Pornographie, die Erpressung, die “Opfer” und sogar das Falschgeld werden als das entlarvt, was sie sind.

Wir sind aus diesem Alptraum vor unseren Verwandten aufgewacht und haben Alarm geschlagen. Am Anfang hat niemand darauf geachtet. Sie waren alle zu sehr damit beschäftigt, ihren Lebensunterhalt zu verdienen und “voranzukommen”, um über ihren nächsten Arbeitstag hinaus zu denken. Schließlich haben sich die Dinge so sehr verschlechtert und die Fäulnis dieses “Systems” ist so eklatant, daß jeder, der noch von Punkt A nach Punkt B denken kann, die Lügen ihrer angeblichen Führer sehen und den Gestank dieser grotesken Korruption riechen kann.

Wir müssen nicht mehr darüber streiten, daß die Korruption unserer Regierungen weltweit existiert. Das einzige Argument ist — was soll man dagegen tun?

Wir sind seit 480 n. Chr. dafür eingetreten, die Menschen zur Selbstverwaltung zu erziehen, und wir stehen immer noch dafür als die einzig rechtmäßige und sichere und letztlich humane Antwort.
Dies steht im Einklang mit dem Universellen Gesetz und wird durch unsere irdische Erfahrung reichlich bestätigt. Eine Monarchie mag als ausfallsichere oder schützende Institution von gewissem Nutzen sein, so wie wir im gegenwärtigen Moment dazu gedient haben, das Öffentliche Recht voranzubringen, aber die sich ständig verändernde Natur von Vererbung und Kultur bedeutet, daß ohne eine bewusste Verteilung der Last der Regierungsführung die Menschen zu leicht in die Irre geführt und von relativ wenigen Individuen missbraucht werden, die Warenmärkte und Währungen und Rechtssysteme und Söldnerarmeen manipulieren.

Unsere Schlussfolgerung?

Den Menschen muss beigebracht werden, sich selbst zu regieren, selbst zu denken, das Richtige zu wählen und zu wissen, was richtig ist, erwachsen zu werden und sich selbst zu disziplinieren, die gesamte Bandbreite ihres Potenzials als Individuen auszuüben, Verantwortung zu tragen und Rechte wahrzunehmen.

Man muss ihnen die Bildung, die Einsicht und die Mittel geben, dies zu tun.

Die Idee, daß wir die Rolle der Eltern einfach auf die Regierung ausdehnen können oder sollten und über die Institution eines Nanny-Staates versuchen, die Menschen von dieser Plackerei zu “befreien”, führt dazu, daß diejenigen, die mit der Regierung betraut sind, ihre Macht auf unangemessene, destruktive und kriminelle Weise ausüben.

Macht korrumpiert und absolute Macht korrumpiert absolut. Wir haben das wieder und wieder und wieder gesehen. Es gibt keinen rationalen Grund, diesen Punkt zu bestreiten.

Machtteilung auf individueller wie auch auf nationaler Ebene ist notwendig, genauso wie das Erwachsenwerden und das Annehmen der Herausforderungen des Erwachsenseins notwendig ist.

Eine freie Gesellschaft, die sich aus gesunden, ehrlich gebildeten, ermächtigten und aktiv teilnehmenden Menschen zusammensetzt, die sich voll und ganz auf eine rationale Selbstverwaltung einlassen, ist die einzige Garantie für das allgemeine Wohlbefinden auf diesem Planeten. Wir können diese gesunde Dynamik nicht schaffen, indem wir unser Schicksal Königen oder Konglomeraten anvertrauen. Jeder Einzelne von uns muss Verantwortung übernehmen und einen Schubs in die richtige Richtung geben.

Wir hoffen, daß diese kleine Abhandlung Licht in die Dunkelheit einiger sehr unappetitlicher Geschichten und Umstände gebracht hat, und daß sie auch Ihnen, so hoffen wir, etwas Inspiration und die nötige Einsicht in die umfassenderen Fragen Ihres eigenen Erbes geben kann.

Link zum englischen Original:

Du findest über 3000 weitere Artikel von Anna von Reitz für die Aufklärung, den Kompetenzerwerb, den Erhalt der Freiheit des/der Menschen und den Not-Wendenden Bewusstseinswandel auf der originalen englischen Website von Anna von Reitz: www.annavonreitz.com .

#########################

Wenn Du magst kannst Du uns, für die Mühe und den Zeitaufwand einen Kaffee hinterlassen,
Vielen Dank❤️🙏🏻❤️🙏🏻❤️🙏🏻

Die Redaktion distanziert sich vorsorglich von jedem Artikel. Die Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder, vielmehr dienen sie nur zur freien Meinungsbildung. Niemand ist perfekt, und Irrtum ist möglich. Zudem: es ist nur eine Information und hat nicht zwangsläufig die Aufmerksamkeit der Redaktion.

Als Amazon-Partner verdient der Blogbetreiber an qualifizierten Verkäufen über die im Blog eingefügten Amazon-Links. Dieser Verdienst wird nahezu vollständig in Tierfutter umgesetzt.

Um Beiträge zu kommentieren oder mit Sternen zu bewerten musst Du registriert und angemeldet sein. Noch nicht eingeschrieben?

Interessante weitere Blogs

Natur-Düfte
CBD

Folge uns auf Telegram

Folge uns auf Telegram
https://t.me/schaebelsblog

Kommentar hinterlassen